Glockenläuten Petrikirche für die Betroffenen der Flutkatastrophe, Freitag, 23. Juli, 18.00 Uhr

Glockenläuten Petrikirche für die Betroffenen der Flutkatastrophe, Freitag, 23. Juli, 18.00 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Als öffentliches Zeichen des Zusammenhalts mit den Opfern der Flutkatastrophe wurden am Freitag, 23. Juli, um 18.00 Uhr die Glocken der Petrikirche geläutet, gemeinsam mit vielen anderen Glocken evangelischer Kirchengemeinden. Die Petrikirche war mit einer Andacht geöffnet für alle, die im Kirchraum beten wollten. Joanna Becker hat die Klagemelodie auf der Geige gespielt.