Durch Sars-Covid19 ist der neue Jahrgang „Kirchlicher Unterricht“ (KU) ausgefallen!
(Der bisherige Jahrgang wird zum Teil an den Advent-Sonntagen und im kommenden Jahr in kleineren Gottesdiensten konfirmiert.)
Online-Treffen lassen sich unserer Meinung nach nicht mit dem Schulalltag der Jugendlichen vereinbaren, der schon kompliziert genug ist… kirchliche Jugendarbeit braucht Gesicht und echte Beziehungen…
 
Ende April sollen zwei Jahrgänge gemeinsam neu starten:
mit den Jugendlichen, die in 2021 dann 14 Jahre oder 13 Jahre alt sind.
Je nach Entwicklung der Pandemie möchten wir mit einer Tagung Ende April beginnen.
 
Die Jugendlichen in Niehl/ Riehl werden von uns rechtzeitig im Januar 2021 angeschrieben.
(Möchten Sie Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde anmelden aus unterschiedlichen Gründen, ist das ohne Weiteres möglich.)
Einige kurze Informationen im Überblick:
Pfarrer Rescheleit, Ehrenamtliche und das KU-Team führen den Unterricht durch (KU-Team – das sind Jugendliche aus den bisherigen Konfirmationsjahrgängen, einige sind auf dem Weg, die JuLeiCa (Jugendleiter-Card) im Ev. Jugendpfarramt zu machen.
Das Unterrichtsjahr bis zur Konfirmation wird in seinen Unterrichtssamstagen und -Sonntagen komplett vorgeplant, damit die Familien sich auf die Termine einstellen können im Jahreskreis.
Der kirchliche Unterricht findet an einem Samstag im Monat statt (9-14 Uhr), mit einem kleinen Imbiß und einer Andacht am Schluß.
Exkursionen, AGs (wenn möglich: Konfi-Cup des Kirchenverbandes Köln und Region), Jugendgottesdienste und eine gemeinsame Abschlussfahrt gehören dazu.
Und wenn Sie gleich Nägel mit Köpfen machen möchten, Frau Bläser im Gemeindebüro setzt sie sehr gerne auf die Liste!
Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Uwe Rescheleit